Theologische Zusatzqualifikation

Theologische Zusatzqualifikation für Studierende und Mitarbeiter/-innen der Sozialen Arbeit

In Kooperation mit dem Erzbistum Köln (Abteilung Jugendseelsorge / Institut religio Altenberg) ist an der Phil.-Theol. Hochschule SVD St. Augustin seit Wintersemester 2013/14 eine Theologische Zusatzqualifikation für Studierende und Mitarbeiter/innen der Sozialen Arbeit möglich.

Der Studiengang dient einer grundlegenden Einführung in theologische Fragestellungen und führt zu einer persönlichen Auseinandersetzung mit Fragen des Glaubens, der persönlichen Wertorientierung und dem Auftrag als Christen „in der Welt von heute“. Eigene Tutorien und ein Begleitseminar reflektieren dies auf dem Hintergrund der eigenen beruflichen Rolle.

Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester. Eine Verlängerung ist nach Rücksprache mit der Studienleitung möglich.

Studienvoraussetzungen sind die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife sowie der Nachweis einer Tätigkeit im Bereich der Sozialen Arbeit oder der Nachweis der Immatrikulation an einer entsprechenden Hochschule bzw. einem entsprechenden Studiengang.

Die erste Absolventin hat im Sommersemester 2015 das Zertifikat der Theologischen Zusatzqualifikation erworben.