Studieren mit persönlichen Hemmnissen

Uns ist es wichtig, dass unsere Studierenden ihr Studium so erfolgreich wie möglich absolvieren können. Deswegen suchen wir nach individuellen Lösungen, wenn persönliche Gründe - etwa Behinderung oder chronische Erkrankung, aber auch die Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen - den optimalen Verlauf des Studiums einschränken.

Der Senat der Hochschule hat dazu im Februar 2015 ein "Konzept für Studierende in besonderen Lebenslagen und zum Nachteilsausgleich für Studierende mit Behinderungen" verabschiedet, das Sie nebenstehend zum Download finden. Sollten Sie dazu Fragen haben, sprechen Sie bitte unseren Beauftragten für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen an.

Wenn es um die Vereinbarkeit von Studium und familiären Verpflichtungen geht, besteht die Möglichkeit einer Anpassung des Stundenplans an Ihre persönlichen Bedürfnisse. Bitte nehmen Sie einen Termin zur individuellen Studienberatung wahr.