Latein, die Sprache des antiken Roms, ist bis heute die Universalsprache der katholischen Kirche. Unser Bild zeigt die Domitilla-Katakombe in Rom. Hier beerdigten die ersten Christen in Rom ihre Verstorbenen.
Latein, die Sprache des antiken Roms, ist bis heute die Universalsprache der katholischen Kirche. Unser Bild zeigt die Domitilla-Katakombe in Rom. Hier beerdigten die ersten Christen in Rom ihre Verstorbenen.

Latein

Latein ist bis heute die universelle Sprache der römisch-katholischen Kirche und ihr Gebrauch, wie Papst Pius XII. in seiner Enzyklika Mediator Dei schreibt, "ein allen erkennbares und schöne Zeichen der Einheit" (Mediator Dei, 60). Angesichts der Fülle der wissenschaftlichen Quellen, liturgischen Texte und kirchlichen Dokumente von den lateinischen Kirchenvätern bis zu den lehramtlichen Schreiben in unseren Tagen sind Kenntnisse der lateinischen Sprache im Studium der katholischen Theologie unverzichtbar.

Ziel des zweisemestrigen Lateinkurses ist es, Studierende auf das Niveau des Kleinen Latinums zu bringen. Im Mittelpunkt stehen neben dem systematischen Studium der Grammatik und des Wortschatzes von Anfang an das Übersetzen von lateinischen Texten zu verschiedenen und nicht nur theologisch wichtigen Themen.

Zusätzlich werden Lektürekurse angeboten, in denen die Sprachkenntnisse vertieft bzw. aufgefrischt werden können.

Die Prüfungen bestehen aus einer schriftlichen Prüfung, in der ein Text von ca. 160 Wörtern ins Deutsche überstzt wird und Grammatikaufgaben gelöst werden. In der mündliche Prüfung wird ein kurzer Text von ca 60 Wörtern übersetzt und ebenfalls Grammatikfragen beantwortet. Mit Bestehen der Prüfung erwerben die Studierenden das Latinum, das auch an anderen Hochschulen anerkannt wird.

Lehrbeauftragter

Daniel Höhr
Latein

Wilhelm-Mittelmeier-Straße 52, 53757 Sankt Augustin
Tel.: 0 22 41/2 09 39 69
E-Mail

 

Angebot für externe Interessenten

Wir öffnen unseren Lateinkurs gern für Interessenten, die nicht an der PTH eingeschrieben sind. Die Kosten pro Semester belaufen sich auf 120 Euro für den Kurs zuzüglich 25 Euro Prüfungsgebühr. In der Regel benötigen Sie zwei Semester, um das Latinum zu erwerben.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unser Hochschulsekretariat unter 02241/237-222 oder per E-Mail.