Klaus Thranberend, Dipl.-Theol., Psychotherapeut

Biografie

  • Allgemeine Hochschulreife 1987.
  • Studium der Kath. Theologie (Diplom) von 1988-1994 in Bonn und Wien.
  • Lehramtsstudium Latein/ Kath. Theologie/ Pädagogik 1993-1996.
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pastoraltheologie: Mitarbeit am Forschungsprojekt „Glaubensentwicklung in der zweiten Lebenshälfte“.
  • 1. Staatsexamen an der Uni Köln 1996.
  • Als Priesteramtskandidat Pastoralpraktikum in Köln und Wipperfürth.
  • Priesterweihe 2001, anschl. Tätigkeit als Kaplan in Berg.-Gladbach und Köln.
  • Schultätigkeit in der Sek. I/ II von 2000 bis 2005.
  • Gymn.-Pfarrer am Irmgardis Gymnasium von 2006-2015.
  • 2. Staatsexamen 2009.
  • Psychoanalytische Weiterbildung seit 1995.
  • Schulseelsorger am Erzb. Berufskolleg seit 2012.
  • Heilpraktiker (Psychotherapie) 2013.
  • Lehrbeauftragter für Psychologie an der PTH St. Augustin seit WS 2013/14.
  • Diözesanpräses der DJK seit 2014.
  • Hochschulseelsorger der Universität Köln seit März 2015.

Forschungsschwerpunkte

  • Kompetenzorientierung am Religionsunterricht.
  • Psychoanalyse und Theologie.
  • Psychoanalyse und pädagogische Praxis.
  • „Gesundheit“.

Mitgliedschaften

  • Psychoanalytisches Seminar Düsseldorf (PSD) in der
  • GPP (Gesellschaft für Psychoanalyse und Psychotherapie).
  • Verband Katholischer Religionslehrer an Gymnasien.
 
Klaus Thranberend

Kontakt

Klaus Thranberend
Goethestr. 84
50968 Köln

Tel.: 0221/34 00 48
E-Mail