Lehrveranstaltungen

SS 2015
Seminar:

  • Das Museum Haus Völker und Kulturen – ein Ort der Geschichte des Sacrums.
    I. Nichtchristliche Sacrum Objekte
    II. Christliche Sacrum Objekte

WS 2014 / 15
Vorlesungen:

  • Die historischen Anfänge und Grundlagen des Christentums (bis Konstantin).
  • Einführung in die Theologie der Griechischen Apologeten u. Kirchenväter. Die Anfänge des christlichen Mönchtums.
  • Die historische Entwicklung der Kirche im Mittelalter (Papalismus, Konziliarismus, Theologie, Mystik).
  • Vertiefung im Bereich der Alten und der Mittleren und der Neueren Kirchengeschichte: Von der Französischen Revolution bis zur Gegenwart.

WS 2013 / 14
Vorlesungen:

  • Die historischen Anfänge und Grundlagen des Christentums (bis Konstantin).
  • Einführung in die Theologie der Griechischen Apologeten u. Kirchenväter. Die Anfänge des christlichen Mönchtums

2011 / 2012
Vorlesungen:

  • Die historischen Anfänge und Grundlagen des Christentums (bis Konstantin Gr.)
  • Einführung in die Theologie der Griechischen Väter. Die Anfänge des christlichen Mönchtums.

Schwerpunkt / Fakultativ:

  • Kolonialstaat und katholische Mission – Religion und Kultur unter dem „Königlichen Patronat“.

Seminar:

  • Die Entwicklung des Zölibats in der Westkirche im Vergleich mit zölibatären Lebensformen in anderen Religionen.

2010 / 2011

Vorlesungen:

  • Die historischen Anfänge und Grundlagen des Christentums (bis Konstantin Gr.)
  • Einführung in die Theologie der Griechischen Väter. Die Anfänge des christlichen Mönchtums.
  • Von der französischen Revolution bis zur Gegenwart.

Schwerpunkt / Fakultativ:

  • Katholische Mission und Weltpolitik. II.

Seminar:

  • Christentum und Islam – Zwischen Konfrontation und Dialog.

Diplomarbeit:

  • Jacek Olszewski: P. Marian Żelazek SVD (1918-2006). Ein christlicher Bote unter den Ausgeschlossenen

2009 / 2010

Vorlesungen:

  • Entstehung, Entwicklung und theologische Bedeutung des christlichen Mönchtums. Griechische Apologeten und Kirchenväter des 3. Jahrhunderts.
  • Von Zeitalter Bernhards von Clairvaux bis zum Vorabend der Reformation.

Schwerpunkt / Fakultativ:

  • Katholische Mission und Weltpolitik. I.

Seminar:

  • Das Phänomen der Heiligenverehrung im Lauf der Geschichte in interreligiöser Perspektive

Diplomarbeit:

  • Irenäus Goor: Leben und Wirken des Hoch- und Deutschmeisters Clemens August von Wittelsbach (1732-1761).
 

Kontakt

Prof. Dr. Jerzy Skrabania SVD
Arnold-Janssen-Straße 30,
53757 Sankt Augustin

Tel.: (0 22 41) 237 241
E-Mail