Dr. Martin Kleer MSC

Biografie

Geboren am 20. 11. 1962 in Illingen / Saar

Schulbildung

  • 1969 - 1973 Besuch der Grundschule in Illingen-Hüttigweiler.
  • 1973 - 1982 Besuch der kath. Privatschule „Gymnasium Johanneum“ in Homburg / Saar.

Diplomstudium / Priesterausbildung

  • 1982 - 1983 Noviziat und Eintritt in die Ordensgemeinschaft der Herz-Jesu-Missionare (Münster-Hiltrup).
  • 1983 - 1988 Studium der kath. Theologie (Diplom) an den Universitäten in Münster und Tübingen.
  • 1988 - 1989 Pastoralausbildung (Pastoralseminar an der Hochschule der Franziskaner und Kapuziner in Münster) mit Diakonat in Oberhausen.
  • Mai 1989 Priesterweihe.

Promotionsstudium / Fortbildung

  • 1989 - 1990 Bibelwissenschaftliche und orientalistische Studien an der École Biblique et Archéologique in Jerusalem.
  • 1990 - 1995 Promotionsstudium an der Universität in Münster im Fach Altes Testament bei Prof. Dr. Erich Zenger.

Berufliche Tätigkeit

  • Februar 1996 - Dezember 2005 Geistlicher Rektor und Dozent in der Katholischen Akademie des Bistums Essen „Die Wolfsburg“.
  • Dozententätigkeit mit Schwerpunkt im biblischen Bereich.
  • Juli 2006 – September 2013: Tätigkeit in der Pfarrseelsorge als „priesterlicher Mitarbeiter“ in Balduinstein (Bistum Limburg).
  • Seit September 2012: Provinzial der Norddeutschen Provinz der Herz-Jesu-Missionare.

Wissenschaftliche Tätigkeit

  • Seit WS 2007: Lehrtätigkeit in den Fächern Einleitung in das AT / Exegese des AT.
  • Habilitationsprojekt im Fach Neues Testament über die Paränese im Epheserbrief (bei Prof. Dr. Rudolf Hoppe).

Forschungsschwerpunkte

  • Psalmen- und Psalterexegese
  • Exegese des Epheserbriefes
 
Dr. Martin Kleer MSC

Kontakt

Dr. Martin Kleer MSC
Am Klosterwald 40
48165 Münster

Tel.: 0 25 01/44 94 31

E-Mail