Symposien und Vorträge

Ausgerichtete Symposien

  • Internationale Tagung: Spargentes semina verbi. Hochmittelalterliche Bischofssitze als geistige Zentren und Orte der Verkündigung des Evangeliums, Bamberg 23.-27. Juli 2007. Lehrstuhl für Kirchengeschichte, zusammen mit der Internationalen Gesellschaft für Theologische Mediävistik (IGTM), Frankfurt/M.
  • Internationales Symposium zur Konziliengeschichte, „Aktuelle Forschung in Antike, Mittelalter und Neuzeit“, Lehrstuhl für Kirchengeschichte zusammen mit der Internationalen Gesellschaft für Konziliengeschichtsforschung, 17.-21. April 2006.
  • 1054 – 1204: Vom Schisma zur offenen Konfrontation, Symposium des Lehrstuhls für Kirchengeschichte der Otto-Friedrich Universität Bamberg, 1.-3. Juli 2004.

Wissenschaftliche Vorträge

  • Gregor VII. und Paschalis II.- Benediktiner auf der cathedra Petri?, Tagung in der Erzabtei Sankt Peter in Salzburg vom 19.-21. Oktober 2016: Benediktiner als Päpste, Sektion 1: Benediktinische Päpste im frühen und hohen Mittelalter, veranstaltet von Andreas Sohn, Universität Paris XIII.
  • Mönche und Nonnen beim Aufbau früher abendländischer Ortskirchen. Die Rolle von Klostergründungen für die Bischofssitze, Forum für Weltreligionen. Ökumenische Arbeitsstelle für interreligiösen Dialog und interreligiöse Zusammenarbeit: Diaspora als Modell monotheistischer Weltpräsenz - Die Bedeutung der Orden für die Ortskirchen, 15.-17. März 2015, Salzburg.
 

Kontakt

Gresser Georg, Dr. phil.
Grunerstraße 38
40239 Düsseldorf
Tel.: 0211/ 17807677
E-Mail