Liste der Lehrveranstaltungen:

(1993-2001 Köln, 2002-2011 Bamberg, 2006/07 Nürnberg, seit 2013 Sankt Augustin)


WS 2013/14

  • Vorlesung: Kirchengeschichte des Mittelalters: Die Formierung des christlichen Abendlandes im Spiegel seiner Ordensgeschichte.
  • Seminar: Mittelalterliche Ordensgeschichte im Querschnitt: Benedikt von Nursia – Bruno von Köln – Bernhard von Clairvaux – Hildegard von Bingen – Franz und Klara von Assisi – Dominikus – Ignatius von Loyola – Franziskus Xaverius.

WS 2010/11

  • Hauptseminar: Konzilien – Brennpunkte der Kirchengeschichte.

WS 2009/10

  • Vorlesung: Geschichte des interreligiösen Dialogs.

SS 2009

  • Vorlesung: Funktionsweisen päpstlicher Herrschaft im Mittelalter.
  • Hauptseminar: Von Nero bis Nuruz – Christliches Martyrium in Antike und Mittelalter.

WS 2008/09

  • Hauptseminar: Vom Arianismus zum Jansenismus – Orthodoxie und Häresie im Spiegel der Zeiten.

SS 2008

  • Vorlesung: Geschichte des Papsttums 1: Von Gregor I. bis zum staufisch-päpstlichen Gegensatz.
  • Hauptseminar: “Die Feste feiern, wie sie fallen.” – Einführung in die Heortologie.
  • Seminar: Papst und Konzil im Mittelalter.
  • Seminar: Heilige Frauen in der Kirche: von den frühchristlichen Märtyrerinnen bis Edith Stein.
  • Seminar: Ordensgeschichte im Querschnitt: von den Wüstenvätern bis zu den Missionsorden.

WS 2007/08

  • Vorlesung: Kirchengeschichte der Neuzeit (2): Die katholischen Missionsorden im 19. und 20. Jahrhundert in Amerika, Afrika und Asien.
  • Hauptseminar: Ende der Zeit – Zeit des Endes. Apokalyptische Vorstellungen in Spätantike und Mittelalter und ihre Rezeption.
  • Hauptseminar: Privileg, Bulle, Motu proprio – Die Entwicklung der Papsturkunde von den Anfängen bis Papst Benedikt XVI.
  • Seminar: „Geht und lehret alle Völker.“ - Die Mission in Amerika, Afrika und Asien im 19. und 20. Jahrhundert.
  • Repetitorium/Examenskolloquium: Kirchengeschichte in Antike, Mittelalter und Neuzeit.

SS 2007

  • Vorlesung: Kirchengeschichte der Neuzeit (1): Reformation und Gegenreformation und ihre Auswirkungen auf die Ordensgeschichte der Frühen Neuzeit.
  • Hauptseminar: „Spargentes semina verbi“ – Hochmittelalterliche Bischofssitze als geistige Zentren und Orte der Verkündigung des Evangeliums.
  • Seminar: Bayerische Kirchengeschichte. Die Gründung des Bistums Bamberg vor 1000 Jahren.
  • Repetitorium/Examenskolloquium: Kirchengeschichte in Antike, Mittelalter und Neuzeit.
  • Oberseminar: Neuerscheinungen zur Kirchengeschichte.

WS 2006/07

  • Vorlesung: Kirchengeschichte des Mittelalters (2): Religiöse Bewegungen des Hoch- und Spätmittelalters.
  • Hauptseminar: … im Osten nichts Neues! Die Kirche und der Krieg gegen Perser und Muslime von der Spätantike bis zum 4. Kreuzzug.
  • Seminar: Ordensgeschichte im Querschnitt: Benedikt von Nursia – Norbert von Xanten – Franz von Assisi – Ignatius von Loyola - Angela Merici – Maria Ward.
  • Repetitorium/Examenskolloquium: Kirchengeschichte in Antike, Mittelalter und Neuzeit.
  • Seminar: Einführung in die Quellenkunde und die bibliographische Recherche.

SS 2006

  • Vorlesung: Kirchengeschichte des Mittelalters (1): Die Formierung des christlichen Abendlandes im Spiegel seiner Ordensgeschichte.
  • Hauptseminar: Athleten, Heroen, Bekenner und Asketen – Heilige und Heiligenverehrung in Antike, Mittelalter und Früher Neuzeit.
  • Seminar: Heilige Frauen vom Alten Testament bis Edith Stein.
  • Repetitorium/Examenskolloquium: Kirchengeschichte in Antike, Mittelalter und Neuzeit.

WS 2005/06

  • Vorlesung: Kirchengeschichte der Neuzeit (2): Von der Französischen Revolution bis zum Vaticanum II.
  • Hauptseminar: Ketzer, Häretiker und Schismatiker: Entstehung und Überwindung der großen Häresien in Antike und Mittelalter.
  • Seminar: „Habemus papam“. Geschichte und Entwicklung des Papsttums von Petrus bis Benedikt XVI.
  • Seminar: Einführung in die bibliographische Recherche und die Bibliotheksbenutzung.
  • Repetitorium/Examenskolloquium: Kirchengeschichte in Antike, Mittelalter und Neuzeit.

SS 2005

  • Vorlesung: Kirchengeschichte der Neuzeit (1): Von der Reformation zur Revolution (1789).
  • Hauptseminar: Christen und Muslime im Orient und Okzident (Konfliktbewältigung und Integration von Syrien bis Spanien im Mittelalter).
  • Seminar: Reformation und Gegenreformation.
  • Seminar: Kirchengeschichtliche Quellenkunde: Urkundenlehre.
  • Repetitorium/Examenskolloquium: Kirchengeschichte in Antike, Mittelalter und Neuzeit.

WS 2004/05

  • Vorlesung: Papsttum und Kirche im Spätmittelalter: Von Innozenz III. bis zur Renaissance.
  • Hauptseminar: Gregor der Große und seine Zeit.
  • Seminar: Christen unter dem Hakenkreuz. Kirche zwischen Anpassung und Widerstand.
  • Repetitorium/Examenskolloquium: Kirchengeschichte in Antike, Mittelalter und Neuzeit.

SS 2004

  • Vorlesung: Geschichte des Papsttums im Mittelalter: Von Gregor dem Großen bis Innozenz III.
  • Übung: Quellenkurs zur Vorlesung: Historiographie, Urkunden, Briefe.
  • Hauptseminar: Die Entstehung des Kardinalkollegiums: Wahlgremium und Senat der Kirche.
  • Übung: Einführung in die Chronologie: Kalender und Datierungen in Antike und Mittelalter.

WS 2003/04

  • Übung: Einführung in die Schrift-, Buch- und Bibliotheksgeschichte des Altertums und des Mittelalters.
  • Seminar: Missionare in Afrika. Die Arbeit der Missionsorden auf dem „schwarzen Kontinent“ vom 17. Jahrhundert bis heute.

SS 2003

  • Repetitorium: Die Kirchengeschichte des Mittelalters (2).
  • Seminar: Heilige Frauen in Spätantike und Mittelalter:Von den Wüstenmüttern zu den heiligen Königinnen.

WS 2002/03

  • Repetitorium: Die Kirchengeschichte des Mittelalters (1).
  • Seminar: Regnum et sacerdotium. Kaiser und Papst im Konflikt.

WS 2000/01

  • Seminar: Einführung in die bibliographische Recherche und die Bibliotheksbenutzung.
  • Seminar: Konziliengeschichte des Mittelalters – Brennpunkte der Kirchengeschichte.

SS 2000

  • Seminar: Heiligkeit im Mittelalter. Heiligen- und Reliquienkult am Beispiel der Kölner Stadtpatrone (Hl. Ursula und 11.000 Jungfrauen, Heilige Drei Könige).

WS 1999/2000

  • Seminar: Einführung in die Historischen Hilfswissenschaften: Paläographie, Diplomatik, Heraldik, Sphragistik, Kryptographie.
  • Seminar: Necropolis Germaniae. Speyer als Totenstadt der deutschen Könige.

SS 1999

  • Seminar: Chronologie und Diplomatik. Festrechnung und Urkundendatierungen in Kaiser-, Bischofs- und Papsturkunden des hohen und späten Mittelalters.
  • Seminar: Das Wormser Konkordat (1122). Das Ringen zwischen Regnum und Sacerdotium um die Macht.

WS 1998/99

  • Übung: Einführung in die Insignienkunde und Paramentik.
  • Seminar: Tausend Jahre Hl. Kaiserin Adelheid (+ 999): Adelsheiligkeit im Spiegel der Kirchenreform.

SS 1998

  • Übung: Schrift-, Buch- und Bibliotheksgeschichte des Mittelalters: Kloster- und Stiftsbibliotheken als Überlieferungsträger des christlichen Glaubens.
  • Seminar: Die Zeit der frühen Karolinger: Germanische contra christliche Herrschaftslegitimation.

WS 1997/98

  • Übung: Chronologie II: Einführung in die Heortologie.
  • Seminar: Hl. Hildegard von Bingen: Äbtissin, Ärztin, Mystikerin.

SS 1997

  • Übung: Einführung in die bibliographische Recherche II: Bibliographie – Katalog – Online-Recherche.
  • Seminar: Papst Paschalis II. Probleme der historischen Biographie.

WS 1996/97

  • Übung: Chronologie I: Feiern im Rhythmus der Zeit. Zeitmessung und Datierung vom Alten Testament bis zur Reform Gregors XIII.
  • Seminar: Die Judengemeinden von Mainz, Worms und Speyer im 11. Jahrhundert: Kirchliche Positionen zu den Pogromen am Vorabend des ersten Kreuzzugs.

SS 1996

  • Übung: Einführung in die bibliographische Recherche: Quellen – Regesten – Editionen - Bibliographien.
  • Seminar: Das Zeitalter des Investiturstreits.

WS 1995/96

  • Übung: Konziliengeschichte von der Spätantike bis zum Ende des Hochmittelalters.
  • Seminar: Köln im Frühmittelalter.

SS 1995

  • Übung: Einführung in das Schrift-, Buch- und Bibliothekswesen des Mittelalters.
  • Seminar: Die Zeit der Salier – eine gesellschaftliche Umbruchzeit.

WS 1994/95

  • Übung: Sprach- u. Übersetzungskurs an lateinischen Texten des Mittelalters.
  • Seminar: Odilo von Cluny, Epitaphium domine Adelheide auguste. Übungen zur Kaiserin Adelheid und den Ottonen.

SS 1994

  • Übung: Regula sancti Benedicti. Ordensregeln im Früh- und Hochmittelalter.
  • Seminar: Bischofsamt und Bischofsvita.

WS 1993/94

  • Übung: Sprach- u. Übersetzungsübungen an lateinischen Texten des Mittelalters.
 

Kontakt

Gresser Georg, Dr. phil.
Grunerstraße 38
40239 Düsseldorf
Tel.: 0211/ 17807677
E-Mail