Prof. em. Dr. Othmar Gächter SVD

Othmar Gächter, geboren 1941 in Tobel TG (Schweiz); eidgenössische Matura Typus A mit Griechisch und Latein in Sarnen (1963); Studium der Philosophie, Theologie und Religionswissenschaft in St. Gabriel, Mödling bei Wien (1963–1970); Gasthörer in Indologie und Sanskritstudien an der Universität Wien (1967–1968); M.A. in Theology und M.A. in Religious Studies an der Katholischen Universität Löwen (1973); Sanskritstudien an der School of Oriental and African Studies, Universität London (1973–1974); 1978 Promotion an der Banaras Hindu Universität (Varanasi/Indien) in indischer Philosophie und Religion.

Forschungsschwerpunkte

  • Hinduismus, Sikhismus und Islam v.a. Volksreligiosität in Indien.
  • Kalamkari Kunst – handbemalte Textilien aus Andhra Pradesh (Indien) in hinduistischer und christlicher Tradition.
  • Kultur und Religion in der Begegnung mit dem Fremden.

Tätigkeiten

  • Forschungs- und Vorlesungstätigkeit in Indien (1977–1986, 1994, 2000 und 2010).
  • Dozent (1987) und Professor für Religionswissenschaft (1998–2009) an der Philosophisch-Theologischen Hochschule SVD, Sankt Augustin.
  • Redaktion des Anthropos – Internationale Zeitschrift für Völker- und Sprachenkunde: Mitarbeit seit 1986, Rezensionsredakteur (1988–1993), Chefredakteur (1994–2008).
 
Prof. em. Dr. Othmar Gächter SVD

Kontakt

Prof. em. Dr. Othmar Gächter SVD
Anthropos Institut
Arnold-Janssen-Straße 20
53757 Sankt Augustin

Tel.: (0 22 41) 237 304
E-Mail