Dr. Lioba Fau OSB

Geb. 1963 in Trier; ach dem Abitur am dortigen Angela-Merici-Gymnasium der Ursulinen Studium der Philosophie, Germanistik und Geschichte an den Universitäten Saarbrücken und Trier. 1993 Promotion in Philosophie an der Universität Saarbrücken mit einer Arbeit über George Berkeley („Berkeleys Theorie der visuellen Sprache Gottes. Ihre Bedeutung für die Philosophie des Immaterialismus und ihre historischen Wurzeln“.) Während der Studienzeit an der Universität Saarbrücken wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Geschichte des Mittelalters bei Professor Reinhold Schneider und in Trier Lehrbeauftragte im Fachbereich „Deutsch als Fremdsprache“.
1993 –1997 Lektorin an der Literarischen Fakultät der Tohoku-Universität in Sendai/Japan für deutsche Sprache und Literatur gearbeitet.
Nach der Rückkehr nach Deutschland Internatspädagogin im Internat Fredeburg in Schmallenberg/Bad Fredeburg tätig und Gymnasiallehrerin für Deutsch, Geschichte und Ethik an der Max-Rill-Schule in Reichersbeuern bei Bad Tölz. Während dieser Zeit Absolvierung eines Wirtschaftstudiums an der Europäischen Fernhochschule Hamburg, das 2008 mit dem Master of Business Administration (MBA) abgeschlossen wurde.
2012 Eintritt bei den Benediktinerinnen in Köln-Raderberg, 2017 Ewige Profess.
Lektorin für Philosophie an der PTH seit dem Wintersemester 2018/19ö.

Mitgliedschaft

  • Ordentliches Mitglied der Philosophischen Sektion der Bayerischen Benediktinerakademie (BBA).
 

Kontakt

Sr. Dr. Lioba Fau OSB
Benediktinerinnen Köln
Brühler Str. 74
50968 Köln

Tel: 0221/937 067 17
E-Mail