Dr. Moses Asaah Awinongya SVD

Geb. 1972 in Namoo/Ghana, schloss er 1998 das Studium der Betriebswirtschaft an der University of Ghana, Legon, mit dem Bachelor ab. Unmittelbar anschließend begann er das Philosophiestudium am St. Victor’s Major Seminary in Tamale/Ghana. Nach dem Vordiplom in Philosophie und dem Noviziat kam er 2001 nach Deutschland, um an der PTH St. Augustin sein Theologiestudium abzuschließen. Er absolvierte das Diplom in Theologie 2005. Die Priesterweihe empfing er 2006. Von 2007 bis 2012 wirkte Awinongya in München als Kaplan mit Schwerpunkt Jugendpastoral. 2012 promovierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität, München. Im selben Jahr wurde er zum Lektor an der Phil.-Theol. Hochschule SVD St. Augustin für das Fach dogmatische Theologie berufen. 2014 wurde er zum Dozent in Dogmatik befördert.

2012 gründete Awinongya das Regentropfen College of Applied Sciences in Namoo/Ghana, dessen Aufsichtsratsvorsitzender er bis heute ist. Außerdem ist er der Vorstandsvorsitzende des Netzwerks Afrika Deutschland (NAD).

Wissenschaftlicher Werdegang

1998 – Bachelor in Betriebwirtschaftslehre (University of Ghana, Legon - Ghana).
2000 – Vordiplom in Philosophie (St. Victor’s Major Seminary, Tamale – Ghana).
2005 – Diplom in Theologie (Phil.-Theol. Hochschule SVD St. Augustin, Sankt Augustin).
2012 – Doktorat in Theologie (Ludwig-Maximilians-Universität, München).

Forschungsschwerpunkte

  • Theologie in kulturellen Kontexten.
  • Ökumene in den Kirchen Afrikas.

Lehrveranstaltungen

SS 2015

  • Theologie der Sakramente
  • Das Selbstverständnis des gemeinsamen Priestertums im Kontext des II. Vatikanischen Konzils.

WS 2014/15

  • Soteriologie: Das Heil in Jesus Verkündigung, Tod und Auferweckung.

WS 2013/14

  • Schöpfungslehre – Schöpfung und Mensch.

SS 2013

  • Soteriologie: Das Heil in Jesus Verkündigung, Tod und Auferweckung.
 

Kontakt

Dr. Moses Asaah Awinongya SVD
Arnold-Janssen-Straße 30
53757 Sankt Augustin
Tel  (0 22 41) 237 230
E-Mail