Arbeitsheft "Das Griechisch der Bibel" erschienen

13.02.2017

Sankt Augustin / Deutschland - Irmgard Meyer-Eppler, Lehrbeauftragte für Griechisch, veröffentlicht Lernheft für Theologiestudierende

Das Cover des Arbeitsheftes "Das Griechisch der Bibel"

Wer Theologie studiert, muss sie in den ersten Semestern lernen: die Alten Sprachen Latein, Griechisch und Hebräisch. Griechisch ist deswegen wichtig, weil das Neue Testament in dieser Sprache verfasst wurde. Speziell für Studierende der Katholischen Theologie hat Irmgard Meyer-Eppler, Lehrbeauftragte für Griechisch an der PTH, ein Arbeitsheft verfasst. Es ist jetzt im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht erschienen.

Das Arbeitsheft enthält Texte zum Übersetzen und einen Grammatikteil zur gezielten Prüfungsvorbereitung. Spezielle Diagnosebögen helfen, die eigene Sprachkompetenz einzuschätzen. Lösungen für die Übersetzungstexte sind online auf der Webseite des Verlags erhältlich – oder können einfach mit der eigenen Bibel überprüft werden. Die Studierenden der PTH St. Augustin haben die im Heft enthaltenen Texte im Sprachkurs Griechisch erprobt.

Irmgard Meyer-Eppler: Das Griechisch der Bibel, Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen 2017, ISBN Print: 9783525711187 — ISBN E-Book: 9783647711188.

 

Folgen Sie uns!